therapeutische schwerpunkte

Ich biete Beratung, Diagnostik und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den folgenden Bereichen:

Kindliche Sprachentwicklung

  • Sprachentwicklungsauffälligkeiten
    - Auffälligkeiten im Grammatik- und Wortschatzerwerb, sowie des Sprachverständnisses
  • Artikulationsstörungen
  • Störungen der Gesichts- und Mundmotorik sowie des Schluckens (Myofunktionelle Störungen/ Orofaziale Dysfunktionen)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Therapie bei Kleinkindern und Kindern mit Hörschädigung
  • Stottern im Kindes-, Jugend,- und Erwachsenenalter 

Stimme

  • Funktionelle Stimmstörungen
  • Organische Stimmstörungen (z.B. Recurrensparese)
  • Kindliche Stimmstörungen

Cranio-facio-oraler Bereich

  • Neurogene und organische Schluckstörungen
  • Trachealkanülenmanagement
  • Laryngektomie
  • Gesichtslähmungen (Facialisparese)
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten

 

Vor Therapiebeginn benötigen Sie eine ärztliche Verordnung für die logopädische Therapie. Diese wird vom Facharzt ausgestellt (HNO-Facharzt, Kinderarzt, Kieferorthopäde, Zahnarzt, Neurologe) und muss in Folge von Ihrer Krankenkasse chefärztlich bewilligt werden.  Auf dem Verordnungsschein sollen die Diagnose und die Anzahl und Dauer der Therapieeinheiten (zB.: „10x 60 Minuten logopädische Therapie“) angeführt werden.

 

Die logopädische Therapie findet üblicherweise 1-2x wöchentlich statt. Die Therapiedauer wird je nach Bedarf individuell angepasst und regelmäßig evaluiert.

Kontakt

Alexandra Obernberger, BSc
Telefonische Terminvereinbarungen unter 0650/9150794 

oder per Mail unter alexandra.obernberger@gmx.at